Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Bestellung
Die Bestellung erfolgt in unserem Shopsystem, per Fax oder telefonisch. Lieferungen von telefonischen Bestellungen erfolgen ohne Garantie der Richtigkeit.

2. Verkaufspreise
Unsere Preise gelten für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten. Preisirrtümer vorbehalten.

3. Mindestbestellwert
Der Mindestbestellwert beträgt 15,00 Euro

4. Porto und Verpackung
Sie zahlen für Lieferungen im Inland pro Bestellung eine einmalige Versandkostenpauschale in Höhe von 4,90€. Ab einem Bestellwert von 150,- € ist die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos. Der Versand ins Ausland wird individuell berechnet.

Sie zahlen für Lieferungen im Inland pro Bestellung eine einmalige Versandkostenpauschale in Höhe von 4,90€. Ab einem Bestellwert von 150,- € ist die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos. Der Versand ins Ausland wird individuell berechnet.

Auslandslieferungen ausschließlich in die genannten Länder zu folgenden Versandkosten:

Österreich, Italien, Frankreich: 7,00€

Luxemburg, Finnland, Belgien, Dänemark, Niederlande: 11,00€

Schweden, Spanien, Slowakei, Ungarn, Polen, Kroatien, Lichtenstein, Tschechien: 15,00€

Eine versandkostenfreie Lieferung in die oben genannten Länder erfolgt ab einem Bestellwert von 400,00€

5. Lieferung / Lieferzeit
Wir sind bemüht Bestellungen innerhalb von 48 h nach Eingang auszuliefern. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt und der Käufer zu deren Annahme verpflichtet. Können wir bestellte Waren nicht innerhalb von 8 Tagen liefern, wird der Kunde benachrichtigt. Vereinbarte Lieferfristen gelten auch bei schriftlicher Bestätigung lediglich als Richtwerte. Verzögerungen aufgrund ausbleibender Selbstbelieferung oder fahrlässiger Unterlassung verpflichten uns außerhalb anderer ausdrücklicher Vereinbarungen nicht zum Schadensersatz. Teillieferungen führen für den Käufer nicht zur Erhöhung der vereinbarten Preise und Gesamthöhe der Versandkosten.

6. Datenschutz
Wir verpflichten uns, die uns von Interessenten und Kunden mitgeteilten Daten nur für die mit dem Kauf verbundene Zwecke und für unsere weiteren Geschäftsverbindungen zu nutzen und vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecken wird ausdrücklich ausgeschlossen.

7. Zahlung
Die Zahlung erfolgt per Vorkasse / Banküberweisung:

Bank: Volksbank Chemnitz
Kontoinhaber: Rico Fritzsch
IBAN: DE44 8709 6214 0090 0068 78
BIC: GENO DEF1 CH1

8. Mahnung
Für jede Mahnung wird ein Kostenanteil von 10,00 Euro berechnet.

9. Eigentum
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

10. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

volleyfuture.de

Rico Fritzsch
Hohensteiner Str. 26
09366 Stollberg/Erzg.
Deutschland
Telefon +49 (0) 37296 939266
Fax +49 (0) 37296 939265
E-Mail: info@volleyfuture-shop.de
Internet: www.volleyfuture.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

11. Schlussbestimmung
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, gelten alle anderen weiterhin im vollen Umfang und die unwirksamen gelten in der zulässigen Form, die der ursprünglichen Fassung am nächsten kommt. Abweichende Vereinbarungen gelten nur in Schriftform. Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Käufers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.